Webkrauts Logo

Webkrauts Webkrauts Schriftzug

- für mehr Qualität im Web

Artikel

Logo A-Tag 2015

Webkrauts unterwegs

Rückblick auf den A-Tag 2015

von Eric Eggert, Kerstin Probiesch, Michael Stenitzer am 15.10.2015

Am 25. September 2015 fand wieder der A-Tag statt – ausgerichtet vom Verein accessible media. Auch einige Webkrauts waren als Teilnehmer und Sprecher vor Ort. |  Kommentare: 0

T-Shirt-Motiv

Ein Rückblick zum Jubiläum

10 Jahre Webkrauts

von Jens Grochtdreis am 20.08.2015

Wir schreiben das Jahr 2005. Alle Welt nutzt noch immer Layouttabellen, obwohl die Browser besser geworden sind. Einige wenige Webworker wollen endlich vernünftiges HTML und CSS schreiben. Sie rotten sich in Initiativen zusammen, damit sie besser gehört werden. Eine dieser Initiativen sind die Webkrauts. Gründer Jens Grochtdreis siniert über den Anfang der Initiative. |  Kommentare: 0

Krone

Zum krönenden Abschluss

Welches CMS ist das Beste?

von mehreren Autoren am 24.12.2014

Hinter dem letzten Türchen in unserem Adventskalender wartet die eierlegende Wollmilchsau auf ihren Auftritt. Wir haben die Webkrauts gefragt: »Welches Content-Management-System ist denn nun das benutzerfreundlichste, einfachste, größte, beste?« |  Kommentare: 33

Bild: Arbeiter in einer Industrie

Einführung in React

Web-Komponenten in Javascript erstellen

von Ralf Graf am 23.12.2014

Die Modularisierung in wiederverwendbare Komponenten ist ein beliebter Ansatz aus der Softwareentwicklung, der mit der zunehmenden Komplexität von Web-Anwendungen auch in der Web-Entwicklung üblich wird. Als Alternative zur »amtlichen« W3C-Lösung Web Components ist Facebooks React eine leistungsfähige Javascript-Lösung zur Erstellung von Komponenten. |  Kommentare: 0

Vektorgrafik: Schere schneidet ein Herz aus

Scalable Vector Graphics

Mehr als Logos und Icons

von Nicolai Schwarz am 22.12.2014

Vektorgrafiken werden immer häufiger im Web eingesetzt. Allerdings beschränkt sich das oft noch darauf, Logos oder Icons einzubauen. Dabei verfügen SVG über eine ganze Reihe nützlicher Funktionen, die Webworker noch lange nicht ausgereizt haben. Zum Beispiel bietet uns Text in SVG Möglichkeiten, die uns über reines CSS nicht zur Verfügung stehen. |  Kommentare: 10

Responsive Webdesign

Tabellen, die sich anpassen

von Jens Grochtdreis am 21.12.2014

Tabellen können sehr komplex werden. Oft sind sie schon an Deskptop-Rechnern unübersichtlich. Doch wie gehen wir mit ihnen in responsiven Projekten um und bereiten ihre Inhalte sinnvoll für kleine Bildschirme auf? |  Kommentare: 2

An der Küste: Wasser umfließt ein Kliff

Barrierefreie PDF-Dateien

Weg mit dem Adobe-Umfließen-Modus!? Teil 2

von Kerstin Probiesch am 20.12.2014

Der Adobe-Umfließen-Modus ist eine besondere Hürde, wenn es darum geht, PDF barrierefrei zu gestalten. Dabei stellt sich die Frage, welche Bedingungen gemäß WCAG 2.0 und BITV 2.0 überhaupt erfüllt sein müssen? Und was bedeutet das für vertragliche Regelungen? |  Kommentare: 5

Weißes »#FFF« mit Schlagschatten auf weißem Hintergrund

Barrierefreie PDF-Dateien

Weg mit dem Adobe-Umfließen-Modus!? Teil 1

von Kerstin Probiesch am 19.12.2014

Das heutige Artikeltürchen unseres Adventskalenders steht ganz im Zeichen eines Stoßseufzers zum »Adobe-Umfließen-Modus«. Kerstin Probiesch schreibt über Irrungen und Wirrungen bei der Nachbearbeitung von PDF-Dateien. |  Kommentare: 1

Schematische Darstellung einer Vermaßung verschiedener Gerätegattungen

MediaQueryList-Objekt und conditioner.js

Responsive Content

von Christian Schaefer am 18.12.2014

Responsive Webdesign gehört heute zum guten Ton, und so gut wie alle frisch ins Netz gestellten Seiten schmücken sich mit entsprechenden Fähigkeiten. Meist ist damit gemeint, dass das Layout sich dank CSS-Mediaqueries an seine Umgebung anpasst. Was viele darüber vergessen ist, dass auch die übersendeten Inhalte an das Zielgerät angepasst werden wollen. CSS alleine kann das nicht leisten. Wir zeigen euch, wie ihr mit Hilfe von JavaScript auch eure Inhalte responsiv passend ausliefert. |  Kommentare: 6

Tafel Schokolade

Eher unbekannte CSS-Funktionen

Was Spannendes, was zum Spielen, aber leider keine Schokolade!

von Sascha Postner am 17.12.2014

Auch für erfahrene CSS-Jongleure gibt es vereinzelt noch Kniffe zu entdecken, die das Leben erleichtern können. Drei eher unbekannte Funktionen rund um CSS findet ihr im heutigen Adventskalendertürchen. |  Kommentare: 2

Seiten